Härtere Zeiten für Volkswagen

Markt / 11.12.2012 • 22:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wolfsburg. Nach Rekordauslieferungen in diesem Jahr rechnet Volkswagen für 2013 angesichts der Krise in Südeuropa mit deutlich schwierigeren Geschäften. „Das Jahr 2013 wird hart – für die Automobilbranche als Ganzes und auch für uns bei Volkswagen“, sagte Konzernchef Martin Winterkorn vor Beschäftigten. Die Weltwirtschaft bleibe auf absehbare Zeit angespannt. Volkswagen schlage sich jedoch besser als der Gesamtmarkt.