Neue Firmenstruktur: Schertler-Alge wird i+R

Markt / 19.12.2012 • 20:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ab 1. Jänner erhält Lauteracher Unternehmen einen neuen Namen.

Lauterach. Das Lauteracher Bauunternehmen i+R Schertler-Alge bekommt ab 1. Jänner 2013 eine neue Firmenstruktur und infolgedessen auch einen neuen Namen: Als gemeinsames Dach der Gruppe firmiert die i+R Gruppe GmbH mit den Geschäftsführern DI Günter Schertler, DI Reinhard Schertler und DI Joachim Alge. Die bisher als Profitcenter geführten Unternehmensbereiche Bau, Bauträger/Generalunternehmer Wohnbau, Fensterbau, Holzbau sowie Industrie- und Gewerbebau werden unter dem Dach der i+R Gruppe als eigene Tochtergesellschaften geführt. Ab 2013 sind i+R Bau, i+R Fensterbau, i+R Holzbau, i+R Industrie- und Gewerbebau sowie i+R Wohnbau neben Huppenkothen und anderen Beteiligungen als weitgehend eigenständige Unternehmen operativ tätig. Die Geschäftsführungen der Gesellschaften konnten durch langjährige Führungskräfte besetzt werden.