Meisterprüfung wird gefördert

Markt / 06.01.2013 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner verlängert die finanzielle Unterstützung für positiv abgelegte Meister- und Befähigungsprüfungen. Das Ministerium übernimmt dabei ein Drittel der Prüfungsgebühren. Das können bis zu 500 Euro sein, im Schnitt wurden seit dem Start vor einem Jahr 143 Euro für jeden der 1570 bewilligten Anträge ausgezahlt. Einreichen können jene, die von 1. November 2011 bis 31. Oktober 2013 ihre Meister- bzw. Befähigungsprüfung positiv abgeschlossen haben.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.