Ökonomen erwarten keine Zinssenkung

Markt / 07.01.2013 • 20:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Frankfurt am MAin. Trotz der Wirtschaftsmisere in der Eurozone wird die EZB nach Ansicht von Ökonomen ihren Leitzins vorerst nicht kappen. In einer am Montag veröffentlichten Umfrage unter 73 Volkswirten rechneten fast alle Experten damit, dass die Währungshüter den Schlüsselzins am Donnerstag auf dem historischen Tiefstwert von 0,75 Prozent belassen werden. Eine knappe Mehrheit geht zudem davon aus, dass auch in den nächsten Monaten Ruhe an der Zinsfront herrschen wird und eine Senkung erst bis zum Ende des ersten Halbjahres anstehen dürfte.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.