KTM fährt Rekorde ein

Markt / 11.01.2013 • 22:06 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mattighofen. Der börsenotierte oberösterreichische Motorradhersteller KTM hat im abgelaufenen Jahr 2012 sowohl beim Umsatz als auch beim Absatz Höchstwerte eingefahren. Der Umsatz werde sich auf mehr als 610 Mill. Euro belaufen, um 16 Prozent mehr als im Jahr davor, teilte das Unternehmen mit. Der Absatz stieg um 32 Prozent auf 107.142 Motorräder, so KTM weiter.