Premiumsiegel für Management Center

Markt / 11.01.2013 • 20:55 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Innsbruck, Dornbirn. Einen internationalen Erfolg kann das MCI Management Center Innsbruck, das in Vorarlberg zusammen mit dem WIFI Lehrgänge anbietet, vermelden. Die internationale Akkreditierungsagentur FIBAA hat den beiden MCI-Executive-Master-Studiengängen – General Management Executive MBA – Master of Science in Management MSc aufgrund ihrer Qualität das FIBAA-Premiumsiegel verliehen. Damit hat die Hochschule die bislang einzigen FIBAA-Premiumsiegel in Österreich errungen.

Bislang sind es erst neun von insgesamt 1400 FIBAA-akkreditierten Studiengängen, die dieses Premiumsiegel tragen. Die als gemeinnützige Stiftung eingerichtete FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) mit Sitz in Bonn agiert als europäische Akkreditierungsagentur mit ergänzenden nationalen Anerkennungen. Aus Sicht der FIBAA-Gutachter beeindruckten die beiden Studiengänge des MCI durch ihre schlüssige Zielsetzung, ihre internationale Ausrichtung, ihre Positionierung im Arbeitsmarkt und ihre Verankerung im strategischen Konzept der Hochschule. Die konkrete Umsetzung der Studiengänge, ihre akademische Qualität und die Verknüpfung von Theorie und Praxis werden von der strengen Kommission ebenfalls als erstklassig bewertet.