Swatch greift nach Winston

Markt / 14.01.2013 • 22:03 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Biel. Der Uhrenkonzern Swatch expandiert im hochpreisigen Uhren- und Schmuckbereich. Swatch übernimmt für rund eine Milliarde Dollar die amerikanische Nobelmarke Harry Winston mit der prestigeträchtigen Adresse Fifth Avenue in New York. „Die Marke Winston ergänzt das Prestige-Segment der Gruppe bestens“, erklärte Swatch-Präsidentin Nayla Hayek.