CH-Immobilien beliebte Anlage

Markt / 15.01.2013 • 21:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

BERN. Schweizer ­Immobilien bleiben als Kapitalanlage begehrt. Gründe sind Inflationsangst und die Euro-Krise, wie eine Umfrage des Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmens Ernst & Young zeigt. Internationale Anleger setzen verstärkt auf Investitionen außerhalb des Euroraums, um ihre Portfolios auch aus Währungssicht zu diversifizieren.