Douglas-Aktie vor Umstellung

Markt / 15.01.2013 • 21:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

düsseldorf. Ein Kapitel Börsengeschichte soll zugeschlagen werden: Der Finanz­investor Advent und die Gründerfamilie Kreke wollen den Handelskonzern Douglas von der Börse nehmen. Mit einem Übernahmeangebot kontrollieren sie über 96 Prozent der Aktien, die verbliebenen Anteilseigner sollen hinausgedrängt werden. Advent hätte dann freie Hand.