Die Schnäppchenjäger

Markt / 30.01.2013 • 22:27 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Tobias Klien, Daniel Ender und Alexander Bitsche (v. l.) führen Webgears gemeinsam. Foto: VN/Hofmeister
Tobias Klien, Daniel Ender und Alexander Bitsche (v. l.) führen Webgears gemeinsam. Foto: VN/Hofmeister

Webgears betreibt erfolgreich Shoppingportale für Gutscheinsammler und Preisjäger.

Götzis. (VN-reh) Vor einem Jahr waren es noch vier Mitarbeiter, heute sind es 14, drei davon am Standort Berlin. Was zunächst als Hobby der drei Geschäftsführer Daniel Ender, Tobias Klien und Alexander Bitsche begann, ist heute eine äußerst erfolgreiche Webagentur, die sich mit der Entwicklung und Vermarktung ihrer Webportale Gutscheinsammler, Preisjäger und Sparfreunde sowie der App „Gutschein des Tages“ beschäftigt.

Die Internetseite „Gutscheinsammler.de“ stellt – wie der Name schon vermuten lässt – den Usern verschiedenste Gutscheine zur Verfügung. „Die Seite ist die größte ihrer Art im deutschsprachigen Raum, was die Besucherzahlen angeht“, erklärt Daniel Ender. Drei Millionen Seitenaufrufe werden im Monat verzeichnet. Partner sind namhafte Unternehmen wie H&M, amazon, zalando oder der ottoversand, deren Gutscheine die User direkt einlösen können.

Das Schnäppchenportal „Preisjäger.at“ bietet jeden Tag zehn attraktive Angebote verschiedener Online-Shops. Der neueste Streich ist die „Gutschein des Tages“-App. Diese gibt es zwar erst seit zwei Monaten, sie wurde aber bereits 133.000 Mal installiert. „Sparfreunde.com“ ist ein Forum, um interessante Aktionen zu finden bzw. diese zu bewerten und zu kommentieren.

Zeichen klar auf Expansion

Für das Führungs-Trio von Webgears sind die Ziele für die Zukunft klar gesteckt: Heuer sollen die Märkte Großbritannien und Frankreich erobert werden. Und in Deutschland will man mit dem Gutscheinportal nicht nur bei den Besuchern, sondern auch beim Umsatz die klare Nummer eins werden. Zudem soll auch der mobile Markt erobert werden.

Daher stehen die Zeichen beim Götzner Unternehmen klar auf Expansion. Um diese zu bewerkstelligen, ist man immer auf der Suche nach guten Mitarbeitern im Bereich Online-Marketing und Web-Entwicklung. Für Daniel Ender ist die Arbeit täglich aufs Neue spannend: „Es ist toll, Ideen mit dem Team umzusetzen und zu sehen, dass es funktioniert.“

Kerstin Jenic,GrafikDas Arbeiten in einem so jungen Team macht sehr viel Spaß. Ich kann immer etwas Neues dazulernen und sehr selbstständig arbeiten.
Kerstin Jenic,
Grafik
Das Arbeiten in einem so jungen Team macht sehr viel Spaß. Ich kann immer etwas Neues dazulernen und sehr selbstständig arbeiten.
Thomas Vogel,Software-EntwicklerWir sind kein Großbetrieb, das schätze ich sehr. Wir haben ein tolles Team, und meine tägliche Arbeit ist abwechslungsreich.
Thomas Vogel,
Software-Entwickler
Wir sind kein Großbetrieb, das schätze ich sehr. Wir haben ein tolles Team, und meine tägliche Arbeit ist abwechslungsreich.
Markus Pytlik,RedaktionsleiterIch habe einen großen Verantwortungsbereich mit vielen Freiheiten. Zudem macht die Zusammenarbeit mit dem Team viel Freude.
Markus Pytlik,
Redaktionsleiter
Ich habe einen großen Verantwortungsbereich mit vielen Freiheiten. Zudem macht die Zusammenarbeit mit dem Team viel Freude.

Fakten zur Firma

» Seitenaufrufe/Monat: Gutscheinsammler 3 Millionen, Preisjäger 1 Million; app „Gutschein des Tages“ 133.000 Mal installiert

» Mitarbeiter: 14

Weitere Infos zum Unternehmen auf www.webgears.at