1850 Stellen gestrichen

Markt / 21.02.2013 • 22:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Essen. Die Kaufhaus-Kette Karstadt hat seit Sommer 2012 rund 1850 Stellen gestrichen. „Wir haben Karstadt auf die richtige Größe gebracht und von den bis 2014 zu streichenden 2000 Stellen schon rund 1.850 über Frühpensionierung, freiwilligen Austritt, natürliche Fluktuation und Nichtverlängerung befristeter Arbeitsverhältnisse eingespart“, so Vorstandschef Andrew Jennings.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.