4,2 Mrd. Euro von Anlegern

Markt / 21.02.2013 • 21:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Madrid. Das hoch verschuldete Spanien hat den Kapitalmarkt erfolgreich angezapft. Das von einer Rezession geschüttelte Land versteigerte Anleihen im Volumen von rund 4,2 Mrd. Euro und musste den Investoren teilweise nicht mehr so hohe Zinsen bieten wie zuletzt. Die durchschnittliche Rendite etwa bei zweijährigen Papieren fiel auf 2,54 Prozent von 2,82 Prozent bei der vorigen Auktion.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.