Schlüssel fürs Leben

Markt / 21.02.2013 • 21:37 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Heide und Gerhard Kreil haben für jeden Zutritt das passende Schloss parat. Foto: vn/hartinger
Heide und Gerhard Kreil haben für jeden Zutritt das passende Schloss parat. Foto: vn/hartinger

Bei der Firma Kreil gibt es für jeden Zutritt und Kundenwunsch das passende System.

DORNBIRN. Schnell, zuverlässig und „man muss gute Arbeit verrichten“, sagt Gerhard Kreil. Das sind jene Attribute, die er sich seit 1999, als er mit seiner Frau Heide den Betrieb Kreil Sicherheitstechnik gründete, auf die Fahnen heftet. „Ich war mir sicher, dass Platz für einen Schlüsseldienst ist, der zuverlässige, schnelle und gute Arbeit macht“, blickt Kreil zurück.

Heute hat der Dornbirner die Weichen für die Zukunft gestellt. Neben Heide Kreil, die das Geschäft führt, ist auch Sohn Mathias ins Unter­nehmen eingestiegen. „Da­rum“, erklärt Kreil senior, „haben wir neben mechanischen, auch elektronische Sicherheitssysteme im Angebot.“

Und das Angebot fängt beim Dornbirner Familienbetrieb mit dem Sicherheitsberatungsgespräch an und geht über die Montage bis hin zum Service und zur Reparatur. „Ausgetauscht wird bei uns nur, wenn es überhaupt nicht mehr zu reparieren geht“, sagt Kreil aus tiefster Überzeugung und lässt auf seine Arbeitsweise schließen.

Neuer Standort, gleiche Werte

Eben da die Geschäftstätigkeit um den elektronischen Bereich mit Videoüberwachung, Alarmanlagen oder Zutrittskontrollsystemen er­weitert wurde, bezog der Sicherheitstechniker seinen neuen Standort in der Moosmahdstraße 9 – nur 50 Meter entfernt vom vorigen Laden.

„In den neuen Räumlichkeiten ist nun ausreichend Platz, um die neuen Technologien auch entsprechend zu präsentieren“, erläutert Heide Kreil.

Aber was gibt es alles bei Kreil Sicherheitstechnik? Alles, was mit Schlüsseln und Schlössern zu tun hat – ob Geldkassetten, ­Briefkästen, Tresore oder Fahrrad­schlösser. Dabei produzieren die Dornbirner den Großteil der Schlüssel selbst.
Fertigen ebenso Tresorschlüssel wie Schlüsselmodelle aus dem vorigen Jahrhundert.

Des Angebotes nicht genug, bietet Kreil einen 24-Stunden-Aufsperrdienst an. „Und wir sind wirklich immer erreichbar“, hält die Geschäftsführerin fest.

Nadine Schroll,Bürokauffrau-LehrlingIch bin im zweiten Lehrjahr. Meine Arbeit findet ebenso im Büro wie im Außendienst statt. Wir haben ein kleines, aber feines Team und daher ein familiäres Arbeitsklima.
Nadine Schroll,
Bürokauffrau-Lehrling
Ich bin im zweiten Lehrjahr. Meine Arbeit findet ebenso im Büro wie im Außendienst statt. Wir haben ein kleines, aber feines Team und daher ein familiäres Arbeitsklima.
Hans-Peter Abler,SicherheitstechnikerIch mache Reparaturen, baue Schlüsselanlagen ein oder serviciere sie. In unserem neuen Geschäft haben wir viel Raum, um selbstständig arbeiten zu können.
Hans-Peter Abler,
Sicherheitstechniker
Ich mache Reparaturen, baue Schlüsselanlagen ein oder serviciere sie. In unserem neuen Geschäft haben wir viel Raum, um selbstständig arbeiten zu können.

Fakten zur Firma

» Standort: Dornbirn

» 4 Mitarbeiter

» 20 Schlüssel werden im Schnitt pro Tag gefertigt

» 3 Notfalleinsätze im Schnitt pro Tag

Weitere Infos zum Unternehmen auf www.schluesseldienst-kreil.at

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.