Abschlusszeugnis für Nachwuchs-Coachs

Markt / 22.03.2013 • 12:03 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Absolventen mit den Referenten Wolfgang Titze und Andrea Ranscht. Foto: Wifi
Die Absolventen mit den Referenten Wolfgang Titze und Andrea Ranscht. Foto: Wifi

Ausbildung. Zwölf Damen und Herren dürfen sich über den erfolgreichen Abschluss der berufsbegleitenden WIFI-Ausbildung zum Coach freuen. Beim Festakt in St. Arbogast erhielten die Nachwuchs-Coachs ihre Diplome überreicht. Lehrgangsleiter Wolfgang Titze geht davon aus, dass es in den kommenden Jahren noch einen weiteren Zuwachs an Coaching-Ausbildungen und qualifizierten Coachs geben wird und dass sich der Markt weiter differenziert. „Aktuelle Studien belegen, dass sich die Arbeitsbedingungen besonders für Führungskräfte eher verschlechtern als verbessern. Da sich zugleich die familiären und sozialen Strukturen immer weiter auflösen, fehlen den Menschen häufig Partner, mit denen sie ihre Anliegen lösungsorientiert besprechen können. Diese Trends sorgen für ein ständig wachsendes Betätigungsfeld für gut ausgebildete und erfahrene Coachs.“ Die nächste dreisemestrige Ausbildung startet im April 2013.

Weitere Informationen und persönliche Beratung:
Susanne Söllner, T 05572 3894-459, soellner.susanne@vlbg.wifi.at