„Auf die Mischung kommt es an“

Markt / 22.03.2013 • 12:18 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Brigitte Birnleitner ist seit 2005 Personalleiterin bei Getzner Textil. Foto: VN/hofmeister
Brigitte Birnleitner ist seit 2005 Personalleiterin bei Getzner Textil. Foto: VN/hofmeister

Tradition vereint mit Innovation – so sieht der Erfolgskurs der Getzner Textil AG aus.

Die Situation am Arbeitsmarkt hat sich verändert. Was bedeutet das für ein Traditionsunternehmen wie Getzner Textil?

Birnleitner: Die Anforderungen steigen und Flexibilität und ständige Weiterentwicklung sind unumgänglich. Auch das Tempo nimmt zu. Die junge Generation kommt damit verständlicherweise besser zurecht, dafür punktet die reifere Generation mit Erfahrung, Geduld und Ausdauer.

Wie haben sich die Arbeitsplätze selbst verändert?

Birnleitner: Es gibt kaum noch Hilfstätigkeiten. Selbst unsere Anlernkräfte verrichten eine qualitativ hochwertige Arbeit.

Müssen Arbeitgeber immer mehr bieten, damit die Besten auf das Unternehmen aufmerksam werden?

Birnleitner: Es geht nicht darum, mehr zu bieten, sondern die spezielle Mischung zu bieten. Jede Firma hat einen Nimbus, ein Wertesystem, genau dieses Etwas, was dieses Unternehmen eben einzigartig macht. Die Bewerber wissen meist sehr genau, warum sie sich genau bei diesem Betrieb bewerben.

Inwieweit sind Unternehmer gefordert, attraktive Bedingungen zu schaffen, damit sie das ideale Team aufstellen können?

Birnleitner: Wir möchten für alle Mitarbeiter attraktive Bedingungen schaffen. Dies ist nicht immer einfach, denn die Palette ist groß und reicht von anspruchsvollen Aufgaben, gutem Betriebsklima, fairer Entlohnung, Entwicklungsmöglichkeiten, persönlicher Wertschätzung bis hin zu betrieblichen Gesundheitsmaßnahmen und mehr.

Was tut die Firmenleitung bzw. Personalleitung dafür?

Birnleitner: Es ist ein stetiger Prozess, der immer wieder neuen Zielen und Herausforderungen entsprechen muss. Das Wichtigste ist wohl der wertschätzende Umgang miteinander. Getzner steht für Tradition und Innovation. Das Bewährte weiterentwickeln und offen sein für Neues, das hat uns bald 200 Jahre überleben lassen. Flexibilität, ein hoher Qualitätsanspruch und stetige Weiterentwicklung – das sind unsere Trümpfe.

Was ist oberste Maxime für einen Arbeitgeber, um bewährte Kräfte zu halten?

Birnleitner: Die Loyalität der Mitarbeiter hängt nicht von einer einzigen Maxime ab. Wir bieten aktives Mitwirken in einem lebendigen Umfeld mit täglich neuen Herausforderungen, sei es im Produktionsbereich, im Entwicklungsbereich, im Personal- und Gesundheitsbereich oder im Lager. Wir bieten eine Vielzahl an Zeitarbeitsmodellen an, um nach Möglichkeit auch auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter eingehen zu können.

Wie könnte man Ihre Firmenphilosophie beschreiben?

Birnleitner: Wir gehen gemeinsam durch dick und dünn! Es war ein berührendes Zeichen von Loyalität unserer Mitarbeiter, als sie in der Wirtschaftskrise, im Jahr 2009, auf einen Teil ihrer Lohn- und Gehaltserhöhung verzichteten, um notwendige Investitionen in die Zukunft zu ermöglichen und Arbeitsplätze zu sichern. Wir waren stolz, dass wir bereits im Folgejahr dieses „Darlehen“ wieder zurückzahlen konnten. Als Zeichen der Anerkennung und aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung erhielten alle Mitarbeiter auch in den letzten beiden Jahren eine kleine Prämie.

Wie sieht es bei der Lehrlingsausbildung aus: Erhalten Lehrlinge spezielle Benefits, gibt es eine besondere Ausbildung?

Birnleitner: Unsere Lehrlinge haben die Möglichkeit, ihre Lehrlingsentschädigung über Prämien zu erhöhen, dabei werden verschiedene Parameter zur Berechnung herangezogen (Verhalten im Betrieb, Notendurchschnitt, Wochenbuchführung).

Wie nehmen die Mitarbeiter dieses Entgegenkommen auf – was gibt es für Rückmeldungen?

Birnleitner: Die Anzahl bei unseren Ehrungen zeugt von der Treue unserer Mitarbeiter. Getzner ist bekannt für gutes Betriebsklima und interessante Entwicklungsmöglichkeiten im textilen Bereich.

Benefits

» Pensionsberatung durch Fachmann im Haus

» Organisation von Steuersprechtagen im Betrieb

» Aktionen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung

» Sehr günstige Bedingungen für Jahres-Abo im Fitness-Center

» Einkaufsvergünstigungen im Getzner-Lädele

» Fahrtkostenvergütung für öffentliche Verkehrsmittel

» vergünstigte Versicherungsleistungen

» Warmes Mittagessen rund um die Uhr (Automat)

Zur Person

Dr. Brigitte Birnleitner

Funktion: Personalleiterin Getzner Textil AG seit 2005, Vorsitz des Personalleiterkreises der Großbetriebe der Vorarlberger Industrie, Laienrichterin

E-Mail: brigitte.birnleitner@getzner.at

Jahrgang: 1961

Ausbildung: Juristin, MCI-Lehrgang Personalmanagement

Homepage Firma: www.getzner.at