Qualitative Facharbeit der Malerlehrlinge

Markt / 22.03.2013 • 19:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Beim diesjährigen Landeswettbewerb der Vorarlberger Maler ging die Goldmedaille an Manfred Klocker (Fetz Malerei GmbH, Alberschwende), Silber an Carmen Rietzler (Moosbrugger Malerei – Werbetechnik GmbH in Au) und Bronze an Elias Sutterlüty (Fetz Malerei GmbH, Alberschwende). Für Klocker und Rietzler geht es nun zum Bundeslehrlingswettbewerb nach Kärnten. Foto: WKV