McDonald’s-Neubau im Plan

Markt / 09.08.2013 • 22:08 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Loek Versluis, Restaurantleiterin Rebekka Glass und Margot Purin-Schmidle (Senior Rest.Leiterin). Foto: vn/hofmeister
Loek Versluis, Restaurantleiterin Rebekka Glass und Margot Purin-Schmidle (Senior Rest.Leiterin). Foto: vn/hofmeister

Loek Versluis investiert 1,1 Millionen Euro in den Neubau des Restaurants in Rankweil.

rankweil. (VN-reh) Halbzeit beim neuen McDonald’s Restaurant beim Rankweiler Merkurmarkt, direkt am Kreisverkehr. Seit zehn Wochen wird mit vollem Einsatz gebaut, in zehn Wochen soll der Bau abgeschlossen sein.

Auf zwei Stockwerken entsteht so der modernste McDonald’s-Betrieb des Landes mit 70 Mitarbeitern. Im neuen Konzept ist auch ein McCafé integriert. „Wenn alles nach Plan läuft, können wir am 15. Oktober eröffnen“, erklärt Loek Versluis, Geschäftsführer und Franchise-nehmer der Restaurants in Bürs, Rankweil, Hohenems und Dornbirn, anlässlich des Richtfests. Er selbst investiert 1,1 Millionen Euro in den Neubau, der Rest wird von McDonald’s finanziert.

Alte Filiale wird abgebrochen

Damit in der Bauphase niemand auf Burger verzichten muss, wird bis zur Eröffnung im Oktober das bestehende Restaurant auf der nördlichen Seite des Areals weiterbetrieben. Mit der Eröffnung wird dieses dann abgebrochen, um dem neuen Merkurmarkt Platz zu machen.

Kennzahlen

Versluis Restaurant GmbH

» 4 McDonald’s-Restaurants in Bürs, Rankweil, Hohenems und Dornbirn

» Umsatz 2012: 16 Mill. Euro (+6,6 Prozent)

» Mitarbeiter: 265

» Investitionen 2013: 2 Millionen Euro

McDonald’s Österreich

Umsatz 2012: 548 Millionen Euro

Mitarbeiter: 8900

Restaurants: 184

Gäste: 157 Millionen

größter Gastronomie-Partner der österreichischen Landwirtschaft