Japan wächst langsamer

Markt / 12.08.2013 • 20:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

tokio. Sinkende Investitionen der Unternehmen haben das Wachstum der japanischen Wirtschaft im zweiten Quartal gedrosselt. Das BIP wuchs von April bis Juni nur noch um 0,6 Prozent zum Vorquartal. Ökonomen hatten damit gerechnet, dass die Wachstumsrate von 0,9 Prozent gehalten wird. Regierungsberater fordern nun, die Anhebung der Mehrwertsteuer zu verschieben.