dayli-Filialen: Schließungen verzögern sich

Markt / 16.08.2013 • 21:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Schließung wird sich weiter verzögern. Foto: vn/Hofmeister
Die Schließung wird sich weiter verzögern. Foto: vn/Hofmeister

wien. Die Schließung der 522 verbliebenen dayli-Filialen verzögert sich noch ein wenig. Masseverwalter Rudolf Mitterlehner sagte, dass sich die Schließungen noch bis Ende August hinziehen werden. Ursprünglich hatte er das endgültige Aus für Ende dieser Woche angepeilt.