Solarstrom-Erzeugung: Juli sorgte für Rekord

Markt / 16.08.2013 • 18:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien. Der extrem heiße und sonnenreiche Juli hat in Österreich die Solarstrom-Erzeugung auf Rekordhöhe klettern lassen. In den beiden Sommermonaten Juni und Juli wurde laut Berechnungen der E-Control heuer dreieinhalb mal so viel Sonnenstrom erzeugt wie ein Jahr zuvor. Allerdings ist ein Großteil des Anstiegs durch die Errichtung neuer Photovoltaik-Anlagen bedingt. Wäre die installierte PV-Leistung nämlich gleich geblieben, so hätte sich die Solarstrommenge in den beiden Monaten nur auf das 1,4-Fache erhöht, allein im Juli aber auf das 1,75-Fache, so Harald Proidl, Leiter Ökoenergie der E-Control.