Inflation in Vorarlberg liegt bei zwei Prozent

Markt / 19.08.2013 • 21:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. Der Vorarlberger Lebenshaltungskostenindex für Juli 2013 beträgt 130,2 Punkte und hat damit im Jahresabstand um zwei Prozent zugelegt. Das teilt die Vorarlberger Landesstelle für Statistik in ihrem jüngsten Bericht mit. Im Vergleich zum Vormonat Juni ist das durchschnittliche Preisniveau um 0,5 Prozent zurückgegangen.

Der Kostenindex wird auf der Basis 2000=100 berechnet und ist seit Jänner 2006 mit dem Verbraucherpreisindex von Statistik Österreich verkettet. Der Indexstand für Juli 2013 ist bis zur Publikation des Indexwertes des folgenden Monats als vorläufige Zahl zu sehen. Die endgültigen Indexpunkte für Juli 2013 bleiben unverändert.