Rauer Wind für den Bregenzer Handel

Markt / 02.10.2013 • 22:06 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
WIGEM-Chef Thomas Hackspiel (l.) lässt sich von Architekt Philip Lutz erklären, wo die Seespange platziert ist. Foto: VN/hartINGER
WIGEM-Chef Thomas Hackspiel (l.) lässt sich von Architekt Philip Lutz erklären, wo die Seespange platziert ist. Foto: VN/hartINGER

Einfach nicht attraktiv: Eine Studie belegt, dass Bregenz eine Shopping Mall braucht.