„Washington Post“ verkauft

Markt / 02.10.2013 • 20:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

washington. Die Zeitung „Washington Post“ gehört nun offiziell Amazon-Gründer Jeff Bezos. Wie das Verlagshaus mitteilte, wurde der Deal nun abgeschlossen. Den Kaufpreis hatte Bezos im August mit 250 Mill. Dollar (185 Mill. Euro) angegeben. Er kauft die Zeitung als Privatinvestor.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.