Für den richtigen Eindruck

Markt / 15.10.2013 • 21:14 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Fehr kann mit einem modernen Maschinenpark so gut wie alles bedrucken – in bester Qualität. VN/Hartinger
Fehr kann mit einem modernen Maschinenpark so gut wie alles bedrucken – in bester Qualität. VN/Hartinger

Elograph ist speziellen Herausforderungen im Werbedruck gewachsen und hebt sich so ab.

Röthis. Elektronische, optische und graphische Betriebsmittel, kurz: Elograph. Die Namensgebung führt auf den Ursprung der Firma zurück, die Dietmar Fehr im Jahr 1989 gegründet hat. Damals war man einer von vier Betrieben weltweit, die Messbänder für Schublehren produzierten. Diese Messbänder hat Fehr sogar revolutioniert, indem seine Messbänder jeder Kunde selbst auf die Schublehren kleben konnte. „Damit wurden unzählige Euros an Transportkosten eingespart, weil der Weg von uns zu den Messgeräte-Produzenten wegfiel“, sagt Fehr rückblickend.

Unternehmen im Wandel

Heute beträgt der Anteil dieser Messbänder am Umsatz nur mehr zehn Prozent. Denn Elograph entwickelte sich stetig weiter. Bedruckt werden von Bautafeln, Messebausystemen über Werbeplakate bis hin zu Autobeschriftungen mittlerweile fast alle Materialien in allen Formaten. „Wir sind die Richtigen, wenn es um besondere Anliegen geht“, sagt Fehr.

Schnell, qualitativ hochwertig und zuverlässig sind dabei die Attribute, mit denen die Röthner Werbetechniker in Verbindung gebracht werden. Damit das möglich ist, scheut Fehr keine Investitionen in den Maschinenpark. „In den letzten zehn Jahren haben wir eine Million Euro in unsere Maschinen investiert, wobei das Herz eine Flachbett-Digitaldruckmaschine ist, die beinahe alle Materialien bedrucken kann“, sagt Fehr, der 2012 auch den Standort im Röthner Interpark um 350 Qua­dratmeter erweitern ließ.

Mit 15 Mitarbeitern bringt Fehr heute Ideen von Kunden aus Deutschland, der Schweiz, Liechtenstein und natürlich Vorarlberg auf Werbebanner oder Autos. Letztere lässt beispielsweise auch die Feuerwehr bei Elograph bekleben. So schafften es die Werbetechniker, seit der Gründung 1989 in einer schnelllebigen Branche stets am Puls der Zeit zu bleiben – eine beeindruckende Leistung.

Simon Ender,ProduktionsleiterMir gefällt die Arbeit im Team. Wir können uns Zeit für die Kunden nehmen. Die Arbeit mit modernstem Maschinenpark macht Spaß.
Simon Ender,
Produktionsleiter
Mir gefällt die Arbeit im Team. Wir können uns Zeit für die Kunden nehmen. Die Arbeit mit modernstem Maschinenpark macht Spaß.
Dieter Schmid,AllrounderDas Tolle ist, dass man bei uns alles machen kann und so jeden Tag wieder was Neues lernt. Deshalb bin ich seit 18 Jahren im Betrieb.
Dieter Schmid,
Allrounder
Das Tolle ist, dass man bei uns alles machen kann und so jeden Tag wieder was Neues lernt. Deshalb bin ich seit 18 Jahren im Betrieb.
Julia Nardelli,DruckvorstufeIch liebe es, dass wir kreativ sein können. Zudem arbeiten wir sehr gut im Team zusammen. Ich bin seit fünf Jahren dabei.
Julia Nardelli,
Druckvorstufe
Ich liebe es, dass wir kreativ sein können. Zudem arbeiten wir sehr gut im Team zusammen. Ich bin seit fünf Jahren dabei.

Fakten zur Firma

» Standort: Röthis

» 1989 gegründet

» 15 Mitarbeiter

» 1,2 Millionen Euro Umsatz jährlich

» 2 Lehrlinge

Weitere Infos zum Unternehmen auf www.elograph.com

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.