Swarovski klagt Swarovski

Markt / 27.10.2013 • 20:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

klage. Im Kristallkonzern Swarovski wird ein Streit vor Gericht ausgetragen. Paul Swarovski – wie Swarovski-Chef Markus Langes-Swarovski und Fiona Pacifico Griffini-Grasser Mitglied der fünften Generation der Kristalldynastie – klagt das Unternehmen. Es gehe um seine Entmachtung als Geschäftsführer der Wiener Tochterfirma Swarovski Energy sowie die Abberufung als persönlich haftender Gesellschafter der D. Swarovski KG.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.