Güterverkehr ging zurück

Markt / 29.10.2013 • 22:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien. Auf Österreichs Straßen ging der Güterverkehr im Vorjahr um 3,1 Prozent auf 428 Millionen Tonnen zurück. Im Transit spielt das heimische Transportgewerbe mit einem Anteil von 3,6 Prozent keine Rolle mehr, so die Statistik Austria. Allerdings ist mittlerweile rund jeder zweite Fernverkehrs-Lkw im Besitz eines Österreichers im Ausland angemeldet. Fast ein Drittel des Transitverkehrs durch Österreich erfolgt zwischen Deutschland und Italien.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.