Leistbare Wohnungen in Dornbirn-Schoren

Markt / 29.10.2013 • 21:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn. Am Erlgrund in Dornbirn wird in den kommenden Monaten die Wohnanlage V126, bestehend aus drei Baukörpern mit gesamt 48 Wohnungen, realisiert. „Es macht uns stolz, dass die Stadt Dornbirn neuerlich auf unsere Erfahrung setzt, um attraktive, erschwingliche und bewohnerfreundliche Lösungen anbieten zu können. Hier wird leistbares Wohnen in hoher Qualität realisiert“, sagt Prok. Wilhelm Muzyczyn, Leiter der Alpenländischen Heimstätte in Vorarlberg.

An der Grenze der Stadtbezirke Schoren und Hatlerdorf wird die neue Wohnanlage in energiesparender Passivhausqualität entstehen. Für die Architektur ist die Architektengemeinschaft Hörburger-Kuess verantwortlich. Die schöne Lage im Grünen zeichnet das Bauvorhaben aus. Realisiert wird das Projekt von Rhomberg Bau: „Wir freuen uns, die Wohnanlage als Partner der Alpenländischen Heimstätte umzusetzen. Mit diesem Projekt tragen wir dazu bei, den Bedarf am gemeinnützigen Wohnraum zu decken“, so Christian Jauk, Geschäftsfeldleiter GU-Wohnbau.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.