Grünes Licht für Telekom Austria

Markt / 09.06.2014 • 17:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die Bundeswettbewerbsbehörde gibt grünes Licht für den Telekom-Austria-Syndikatsvertrag zwischen der Staatsholding ÖIAG und der mexikanischen America Movil. Der “Erwerb alleiniger Kontrolle” über die teilstaatliche Telekom durch die Mexikaner wird nicht an das Kartellgericht weitergeleitet. Einen Persilschein gibt es aber nicht, die Behörde kündigte ein laufendes Branchenmonitoring an. Es bestehe die Gefahr einer Marktabschottung.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.