7600

Markt / 13.06.2014 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ferialbeschäftigte stellt der deutsche Autobauer Daimler in diesem Sommer ein – das sind um 1400 mehr als noch im Jahr 2013. 4900 werden in der Pkw-Produktion eingesetzt, rund 2400 bei den Nutzfahrzeugen und 300 im Logistikzentrum in Germersheim. Daimler verzichtet wegen der hohen Nachfrage in diesem Jahr erneut auf allgemeine Werksferien und fährt an vielen Standorten Sonderschichten. Man sei in den Werken voll ausgelastet.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.