EU-Feriengeschenk: Gebühren sinken

Markt / 27.06.2014 • 22:20 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Nadine hat Grund zum Lächeln: Handy-Roaming wird billiger.
Nadine hat Grund zum Lächeln: Handy-Roaming wird billiger.

Wer sagt denn, dass aus Brüssel immer nur Negatives kommt?

Schwarzach. (VN-sca) Wenn der EU-Abgeordnete Paul Rübig (ÖVP) gute Nachrichten zu übermitteln hat, dann kann er das jetzt getrost mit dem Handy machen. Denn ab Dienstag werden die Gebühren für Telefonie und Datenroaming zwischen den EU-Ländern gedeckelt. Dass sich besonders Rübig darüber freut, hat einen Grund: Die Preissenkung ist sein Werk. „Vor zehn Jahren dachten wir, dass wir mit den richtigen Wettbewerbsbedingungen die Telekomfirmen dazu bringen, selber die Auslandszuschläge zu senken. Dass wir jetzt durchgreifen, ist notwendig, weil es nach wie vor Missbrauchstarife gibt und die Zuschläge nicht durch die realen Kosten der Firmen gerechtfertigt sind.“ Freuen werden sich ab Dienstag auch die Urlauber. Wie die VN schon mehrfach berichteten, verlieren nun die Roaming-Gebühren ihren Schrecken. Nicht wenige Touristen zahlten in den vergangenen Jahren nämlich beträchtlich mehr für ihre Telefonate oder das Übermitteln schöner Bilder wie für den günstigen Cluburlaub.

Paul Rusching, Konsumentenschützer bei der Arbeiterkammer Vorarlberg, begrüßt die EU-Regelung, rät aber dennoch zu den speziellen Urlaubsangeboten der Mobilfunk-Anbieter. „Diese Pakete sind meistens billiger als der normale Tarif“, so Rusching. Wer Daten zu übermitteln habe, sei auch gut beraten, wenn er in den Urlaubsländern WLAN benutze, so sein Ratschlag, denn auch wenn ein Megabyte scheinbar günstige 20 Cent koste, könne das teuer werden. Und überhaupt fordert Rusching weitere Tarifsenkungen.

Roaming wird billiger

19 Cent

(plus Mehrwertsteuer)
kosten aktive Telefonate von einem EU-Land in ein anderes

6 Cent

kostet nun ein ankommendes Telefongespräch

6 Cent

(plus Mehrwertsteuer) darf
eine SMS maximal kosten

20 Cent

(plus Mehrwertsteuer)
kostet das Datenroaming für
1 Megabyte

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.