Red Bull, Google und BMW voran

Markt / 30.06.2014 • 21:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Red Bull, Google und BMW voran

Energydrink-Hersteller unter Studenten beliebtester Arbeitgeber.

Wien. Hätten Österreichs Wirtschaftsstudenten die freie Wahl, würden sie am liebsten bei Red Bull, Google oder BMW arbeiten. Das ist der Ergebnis einer aktuellen Umfrage unter 6.612 heimischen Hochschülern. Auch bei angehenden Ingenieuren liegen Google und BMW an der Spitze der Beliebtheitsskala, hier schlägt allerdings Elektroriese Siemens den Energy-Drink-Konzern aus Salzburg. Für die 8. Ausgabe seiner jährlichen Studie hat das Beratungsunternehmen Universum rund 700.000 Studierende und Young Professionals zu ihren Präferenzen bezüglich eines künftigen Arbeitgebers befragt. Am Österreich-Teil „Universum Student Survey Austria“ haben sich 6612 Studenten im Alter von durchschnittlich 24 Jahren an rund 30 Hochschulen beteiligt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.