Portugal mit höherem Rating

Markt / 27.07.2014 • 21:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lissabon. Die US-Ratingagentur Moody’s hat die Bonitätsnote von Portugal erhöht. Die Bewertung laute nun Ba1 bei einem stabilen Ausblick. Zuvor hatte Moody’s das Euroland bei Ba2 eingestuft. Die Haushaltskonsolidierung schreite trotz ungünstiger Urteile des Verfassungsgerichts voran. Die gegenwärtigen Unsicherheiten um die Bank BES dürften keine großen Auswirkungen auf die Kreditwürdigkeit der Regierung haben. BES hatte im vergangenen Monat 60 Prozent des Marktwertes verloren.