Telefonica auf Einkaufstour

Markt / 05.08.2014 • 19:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Madrid. Die spanische Telefonica will die brasilianische Vivendi-Tochter GVT für 6,7 Mrd. Euro übernehmen und damit ihr Profil in Lateinamerika schärfen. Das Angebot für den Internet-Provider bestehe aus 11,96 Mrd. Brasilianischen Real (knapp 4 Mrd. Euro) in bar und neuen Aktien, die von Telefonica Brazil ausgegeben werden sollten, teilten die Spanier am Dienstag mit.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.