Vorsorge stagnierte

Markt / 13.08.2014 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Der Markt für die staatlich geförderte Altersvorsorge (“Zukunftsvorsorge”) stagnierte im Vorjahr, teilte die FMA mit. Die Performance sei schwach gewesen. Beim verwalteten Vermögen sei das Wachstum merklich zurückgegangen. Die Zahl der Verträge sank gegenüber 2012 leicht um 0,13 Prozent auf 1,636 Millionen. Die Performance der prämienbegünstigten Zukunftsvorsorge habe im vergangenen Jahr 1,13 Prozent betragen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.