27.300

Markt / 18.08.2014 • 22:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kunden beliefert die Ökostrom AG mit Strom aus Sonne, Wind, Biomasse oder Wasserkraft. Das Wiener Unternehmen hatte im Jahr 2013 durch eine Zusammenarbeit mit dem Lebensmitteldiskonter Hofer mehr als 8000 Neukunden gewonnen (plus 77 Prozent). Der alternative Stromanbieter gehört zu 94,5 Prozent Kleinaktionären. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) schrumpfte auf 580.000 Euro.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.