Vorarlberger ist „Innovator des Jahres“

Markt / 14.11.2014 • 18:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Andreas Wendel arbeitet bei Google.

Andreas Wendel arbeitet bei Google.

Wien. Der Feldkircher Andreas Wendel (30) entwickelt für Google selbstfahrende Autos. Nun hat er den futurezone Award für den „Innovator des Jahres“ erhalten. „Andreas Wendel ist ein beeindruckender Wissenschafter“, erklärt Lukas Praml, CEO der Österreichischen Staatsdruckerei, die die Patronanz über diese Kategorie übernommen hat: „Es ist ein tolles Zeichen für das Innovationsland Österreich, dass ein Österreicher heute ein Vordenker von Google ist.“ Wendel studierte an der TU Graz Telematik und schloss das Studium mit der Auszeichnung „Sub auspiciis“ ab.