Snapchat mit Überweisungen

Markt / 18.11.2014 • 19:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

San Francisco. Der Foto­dienst Snapchat, der für seine von alleine verschwindenden Bilder bekannt ist, lässt seine Nutzer jetzt auch Geld untereinander verschicken. Die App erkennt, wenn ein Dollar-Betrag in eine Nachricht eingetragen wurde, und dem Empfänger wird die entsprechende Summe gutgeschrieben. Abgewickelt werden die Überweisungen über den Bezahldienst Square.