Personalia

Markt / 27.11.2014 • 19:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
   
   

Roger Hohl wird am 1. Januar 2015 neuer CEO der Vorarlberger Regionalfluglinie InterSky. Der 30-jährige Schweizer wird Nachfolger von Peter Oncken, der sich intesiver um die  Intro Aviation kümmern wird. Nach seiner Ausbildung an der Business School Zürich arbeitete Roger Hohl zunächst bei einem Logistik-Dienstleister am Flughafen Zürich, bevor er zur InterSky wechselte.

Senden Sie uns Ihre Personalnachrichten per
E-Mail: personalia@vn.vol.at oder über den ­elektronischen Kupon unter wirtschaft.vol.at.