Geruch senkt Arbeitsmoral

Markt / 02.10.2015 • 11:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

UMFRAGE. Einer Umfrage zufolge sinkt bei 62 Prozent die Konzentrationsfähigkeit, wenn schlechte Gerüche die Arbeitsumgebung beeinträchtigen. Nahezu die Hälfte (48 Prozent) schätzen sich selbst als vermindert leistungsfähig ein, wenn es unangenehm riecht. Umgekehrt fühlen sich drei Viertel der Befragten motivierter, wenn es duftet, die Hälfte sogar kreativer. Frauen reagieren sensibler auf Gerüche als Männer.