Digitale Defizite bei den Jungen

Markt / 30.10.2015 • 10:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

COMPUTER. (VN-dh) Junge Menschen sind nicht automatisch digital kompetent. Laut einer australischen Studie sind nicht mehr als 15 Prozent der Studierenden fortgeschrittene IKT-User. 45 Prozent können digitale Technologien überhaupt nur ansatzweise anwenden. Aus einer 2014 in Österreich durchgeführten Studie geht auch hervor, dass nur sieben Prozent der 15- bis 29-Jährigen über sehr gute Computerkenntnisse verfügen.