Nintendo bleibt zurückhaltend

Markt / 27.07.2016 • 19:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kyoto. Trotz der weltweiten Begeisterung für das Handyspiel „Pokémon Go“ gibt sich Nintendo zurückhaltend. Er geht weiter davon aus, dass der operative Gewinn im Finanzjahr bis Ende März 2017 um 37 Prozent auf 388 Mill. Euro steigt. Die große Pokémon-Nachfrage ließ den Marktwert von Nintendo um etwa 50 Prozent klettern.