Google setzt auf Videoanrufe

16.08.2016 • 20:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mountain View. Google will mit einer neuen App stärker bei Videoanrufen mitmischen. Der Internetkonzern brachte am Dienstag die im Mai angekündigte Anwendung „Duo“ heraus. Es ist ein dicht besetzter Markt: Die App tritt gegen Videogespräche unter anderem im Facebook Messenger oder Microsofts Skype an, zudem hat Apple den Dienst Facetime, der allerdings nur auf Geräten des Konzerns läuft.