Doppelmayr-Seilbahn für Casino und Hotel

Markt / 26.08.2016 • 22:17 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Stütze der neuen Sky-Cab-Bahn in Macau soll auch Glück bringen: Sie ist ein Drache. Foto: Doppelmayr
Die Stütze der neuen Sky-Cab-Bahn in Macau soll auch Glück bringen: Sie ist ein Drache. Foto: Doppelmayr

Wynn Palace Macau mit Seilbahn-Highlight von Doppelmayr.

Wolfurt, Macao. (VN) Vor wenigen Tagen öffnete die neueste Attraktion der chinesischen „Vergnügungsinsel“ Macau, das neue, luxuriöse Casino Resort Wynn Palace, seine Pforten. Bei den Gästen sorgte schon bei der Eröffnung ein österreichisches Highlight für Aufsehen: Eine Seilbahn bringt nämlich  die Gäste ins prachtvolle Casino und Hotel. Doppelmayr machte diese Idee zur Wirklichkeit. Die einzigartigen, klimatisierten und komfortablen Sky Cabs erlauben einen fantastischen Ausblick aus bis zu 30 Metern Höhe und machen die Fahrt zum Hotel und Casino rund um den knapp 3,25 Hektar großen Performance Lake zum Erlebnis.

Die Seilbahn zeichnet sich durch ein außergewöhnliches Layout aus, das es so bisher noch nicht gab – die Strecke führt im Kreis und umrundet dabei den Performance Lake, auf dem Wasserspiele stattfinden. Ein besonderes Highlight der Bahn sind die beiden „Dragon Towers“. Die goldenen Drachen fungieren als Seilbahnstützen und sollen den Gästen im Casino Glück bringen. Die Gondeln verfügen über Klimaanlage, LED-Nachtbeleuchtung, ein Kommunikationssystem sowie Kameraüberwachung und ein Musiksystem.

Für die technische Betriebsführung der Sky Cab ist in den nächsten fünf Jahren Doppelmayr Macau Limitada – eine 100-prozentige Tochter der Doppelmayr Gruppe – verantwortlich. Über die Investitionssumme wurde Stillschweigen vereinbart.