Wussten Sie, dass . . .

. . . die teuerste Wohnlage Europas die Romazzino-Bucht auf Sardinien ist? Einem Ranking der Maklerfirma Engel & Völkers zufolge werden dort Kaufpreise von bis zu 300.000 Euro je Quadratmeter erzielt. Platz zwei geht ans Fürstentum Monaco: In der Avenue d’Ostende kostet der Quadratmeter rund 100.000

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.