Rekordgewinn für Fiat Chrysler

26.01.2017 • 21:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rom. Fiat Chrysler (FCA) hat das Jahr 2016 mit einem Rekord abgeschlossen. Der bereinigte Nettogewinn kletterte um 47 Prozent auf 2,5 Mrd. Euro. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg um 26 Prozent auf 6,1 Mrd. Euro. Der Umsatz betrug 11 Mrd. Euro, was dem Ergebnis von 2015 entspricht. Mit 4,72 Millionen ausgelieferten Fahrzeugen lag FCA auf dem Niveau von 2015.