5,19

31.01.2017 • 21:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mrd. Euro betrug das Bruttowerbeaufkommen im vergangenen Jahr in Österreich und hat damit erstmals die Fünf-Milliarden-Euro-Marke (+ 4,6 gegenüber 2015) überschritten. Das größte Wachstum verbuchte der ORF mit 16 Prozent, vor allem durch die Fußball-EM, so Focus-Marktforscher Klaus Fessel. Für 2017 wird ein Wachstum von 2,3 Prozent vorausgesagt. Erstmals wurde Sponsoring (800 Mill. Euro) in die Werbebilanz aufgenommen.