Oettinger ist optimistisch

Markt / 12.02.2017 • 19:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Brüssel. Der Brexit könnte die Deutschen nach Schätzung von EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger rund eine Milliarde Euro kosten. Trotz aller Unwägbarkeiten durch den Brexit und den Kurs des neuen US-Präsidenten Donald Trump sieht Oettinger die Zukunft der EU optimistisch. Er baue fest darauf, dass die anstehenden Wahlen Europa und nicht die Rechtspopulisten stärken. „In Deutschland wird die nächste Regierung europafreundlich sein – mit Frau Merkel als Kanzlerin.“

Auch in den Niederlanden und in Frankreich werden die Proeuropäer gewinnen. 

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.