Dividende trotz Milliardenminus

Zürich. Die Schweizer Großbank Credit Suisse hat 2016 wegen hoher Kosten für Rechtsstreitigkeiten erwartungsgemäß erneut rote Zahlen geschrieben. Über das Jahr gesehen stand unter dem Strich ein Minus von gut 2,4 Milliarden Franken (2,25 Mrd Euro) in den Büchern der zweitgrößten Schweizer Bank. Dami

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.