1,7 Millionen Euro für die Standorte

Großauftrag: Drei solche Maschinen baut Alváris für einen Schweizer Automobilzulieferer.  Foto: Alváris

Großauftrag: Drei solche Maschinen baut Alváris für einen Schweizer Automobilzulieferer. Foto: Alváris

Alváris vergrößert den Stammsitz Rankweil und baut deutsches Werk aus. Umsatzplus und Großauftrag.

Rankweil. (VN) Die Firmengruppe Alváris mit Stammsitz im Rankweiler Kunert-Areal investiert im Geschäftsjahr 2017 rund 1,7 Millionen Euro in ihre Standorte. Konkret soll der im eigenen Besitz stehende Standort der Produktions- und Vertriebsgesellschaft in Suhl (D) um 1,3 Millionen Euro erweitert wer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.