Mehr Licht für den Logistikriesen

Markt / 23.02.2017 • 19:06 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Gebrüder Weiss verantwortet für Tridonic auch die gesamte Lagerlogistik in Lauterach, Singapur und Schanghai. Foto: Firma
Gebrüder Weiss verantwortet für Tridonic auch die gesamte Lagerlogistik in Lauterach, Singapur und Schanghai. Foto: Firma

Zumtobel bevorzugt „the orange Way“ und weitet Aufträge an Gebrüder Weiss aus.

Lauterach, Dornbirn. (VN) Die Lauteracher Spedition Gebrüder Weiss und die Zumtobel Group festigen ihre Zusammenarbeit. Der Logistikkonzern übernimmt für die Marke Zumtobel einen Großteil der Distributionslogistik von Vorarlberg nach Osteuropa. „Die Geschäftsbeziehungen zwischen unseren beiden Unternehmen bestehen bereits seit über drei Jahrzehnten. Im Bereich Landverkehr waren wir in den letzten Jahren u. a. verstärkt in Italien und Großbritannien tätig. Wir freuen uns, auch die Route nach Osteuropa abdecken zu dürfen“, sagt Michael Wohlgenannt, Niederlassungsleiter von Gebrüder Weiss Lauterach.

Ausschlaggebend für den Zuschlag an Gebrüder Weiss waren die Servicequalität und Flexibilität bei herausfordernden Lieferbedingungen. „Wir kennen Gebrüder Weiss schon sehr lange. Das vertrauensvolle Verhältnis, das sich über die Jahre hinweg entwickelt hat, begünstigt reibungslose Prozessabläufe. Natürlich ist auch die räumliche Nähe beider Konzerne ein großes Plus. Kurze Wege, schnelle Absprachen“, so Helmut Kuhlmann, Director Logistics der Zumtobel Lighting GmbH.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.